Lifestyle

Hier thematisiere ich alle Themen und um das Leben. Von Essen über gute Bücher, Deko-Ideen für deine Yogaecke und vieles mehr.

  • Blog,  Lifestyle

    Vision: Abenteuer beginnen da, wo Pläne enden

    In letzter Zeit lese ich viel in den sozialen Netzwerken über Vision. Deine Visionen und wie du sie aufPapier bringst. Das kann in Form eines Vision-Boards sein, Buch, Poster oder jede andere Form. Ich glaube fest daran, dass jeder Mensch Visionen benötigt, um einen Antrieb zu haben. Sie helfen uns einen Fahrplan für das Leben zu entwickeln und voran zu kommen. Quasi wie das Benzin eines Motors. Doch das fade Ausschneiden von netten Bildern und Texten sowie das Wegträumen an anderen Orten bringt nur dann etwas, wenn es langfristig wirklich auch gelebt wird. In meinem Leben bin ich vielen Menschen begegnet, die interessante Abenteuer erzählt haben. Jeder deiner Begegnungen trägt…

  • Blog,  Lifestyle

    Sei mutig zu entscheiden!

    Unser Leben besteht jeden Tag aus mutigen Entscheidungen. Wir stehen auf und müssen bereits entscheiden, wie wir uns anziehen. Üblicherweise machen wir diese Entscheidung bereits abhängig von Wetter, Anlass und Tagesverlauf. Mittags entscheiden wir uns was wir essen wollen mit wem wir uns am Abend verabreden wollen, was in diesem oder jenem Projekt die nächsten Schritte sind. So geht es Tag ein, Tag aus. Manche Entscheidungen wie beispielsweise unsere Anziehsachen sind kleinere weniger weitreichende Entscheidungen. Allerdings gibt es in unserem Leben auch andere Dinge oder Themen zu entscheiden. Wie wollen wir leben, mit diesem oder jenem Partner? In einer Wohnung oder in einem Haus? Was möchte ich studieren oder doch…

  • Blog,  Lifestyle

    Darf ich Beten ohne an Gott zu glauben?

    Samuel Shoemaker beschrieb das Beten wie folgt: „Das Gebet mag vielleicht die Dinge für Dich nicht ändern, aber es verändert sehr wohl Dich in Bezug auf die Dinge!“. Beten ist so alt, wie die Menschheit selbst. In jeder Religion wird in unterschiedlichster Form gebetet. Das „zu Gott finden“ oder das Gefühl Gott somit näher zu sein scheint hierbei eine logische Konsequenz zu sein. Ich bin ganz ehrlich: ich glaube nicht an Gott. Ich glaube durchaus, dass es Energien gibt, die uns lenken. Meine Form des Glaubens spiegelt sich allerdings nicht in einer Kirche oder einem anderen religiösen Glaubenshaus wieder. Nicht nur ich, sondern auch die Wissenschaft ist davon überzeugt, dass es…

  • Detox your mind!
    Blog,  Lifestyle

    Detox your mind!

    Wieso eigentlich detox your mind? Zur Zeit der Coronavirus-Krise ist es schwer allen Nachrichten-, WhatsApp(Gruppen)-Fluten und Gesprächen über dieses Thema aus dem Weg zu gehen. Jeder scheint nur noch ein Gedenken im Kopf zu haben. Natürlich sollte man zurzeit  die Lage sehr ernst nehmen. Allerdings sind diese Situationen immer ein Neuanfang. Ohne Krisen werden wir uns nicht aus unserer Komfortzone bewegen und Änderungen anstreben. Warum auch? Wir Menschen sind Gewohnheitstiere und lieben es alles in unserer kleinen Welt geordnet zu haben. Doch daran wächst man nicht. Detox your mind! Die Zeit für Detox ist gekommen! Die Zeit in der wir alles was wir kennen herunterfahren müssen, vor allem Dinge, wie Wirtschaft-,…

  • Blog,  Lifestyle

    Keine Zeit für Geduld

    Zitat aus Japan: „Wenn du in Eile bist, mach einen Umweg.“ Auch wenn Du denkst du hast keine Zeit für Geduld. Ich bin der ungeduldigste Mensch, den ich jemals kennengelernt habe. Das ist wirklich so. Ich würde gerne mehr Gelassenheit an den Tag legen. Aber es funktioniert einfach nicht immer. Zumindest nicht so, wie ich es mir manchmal wünsche. Womit wir wieder beim Thema wären: Ich habe keine Geduld – nicht mal mit mir selbst vielleicht auch insbesondere nicht mit mir.  Im Yoga wird Geduld als eine Tugend bezeichnet, die als essenziell für die Aussichtung des Geistes gilt. Das beharrliche Üben, auch Abhyasa genannt, gilt dort als eines der grundlegendsten…

  • Blog,  Lifestyle

    Neues Jahr – neue Vorsätze

    „Wenn du die Absicht hast, dich zu verändern, tue es jeden Tag“ Konfuzius Es ist Januar. Ein Monat voller Kraft und Energie. Das alte Jahr ist nun endgültig Vergangenheit, unabhängig davon, ob wir es als ein positives oder negatives Jahr empfunden haben. Mit Ende des alten und Beginn des neuen Jahres startet zudem ein weiteres Phänomen: Die Vorsätze. Der eine hat sie mehr, der andere weniger. Laut einer jährlichen Umfrage der DAK-Gesundheit nehmen sich rund 40% der Deutschen vor etwas im neuen Jahr zu ändern. Tendenz steigend. Doch mit fortschreitendem Jahr nimmt die Motivation den Vorsatz weiter umzusetzen rapide ab. Aber warum machen wir uns selbst so einen Druck? Meine…

  • Blog,  Lifestyle

    Meine Top 4 Bücher für einen kuscheligen Regentag

    Nachdem die Tage grau sind und das Wetter dazu einlädt bei Tee, Keksen und guten Büchern die Seele baumeln zu lassen, möchte ich hier die Gelegenheit nutzen, das ein oder andere Buch vorzustellen. Die Bücher, die ich heute vorstellen möchte, sind sehr unterschiedlich, weshalb ich denke es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Viel Spaß beim Stöbern. Namasté Pia Das erste Buch von dem ich dir erzählen möchte ist „Das Café am Rande der Welt“ von John Strelecky. Sicherlich hast du von diesem Buch schon gehört oder es zumindest in dem ein oder anderen Buchladen schon gesehen. Strelecky ist ein Bestseller-Autor und seine Geschichten berühren einen tief. Im „Café am…